88 mal kochen

Rezepte für jeden Tag - hauptsache lecker

Buchenholzasche & Mayas Welt

Leider habe ich aus gesundheitlichen und familiären Gründen keine Zeit mehr für Mayas Welt, spankers und den Buchenholzasche Blog. 

Solltet Ihr Buchenholzasche suchen, schreibt mir bitte eine Mail, ein klitzekleiner Vorrat ist noch da.

Ich liebe Mohn. Ausserdem ist Mohn sehr gesund. Mit ein Grund öfter etwas mit Mohn zu kochen. Bei uns ist der Mohnkuchen sehr beliebt, damit erreiche ich sogar die Kids. Ich habe den Kuchen inzwischen so oft gemacht, dass ich Ersatz dafür habe, falls mal nicht alle Zutaten im Haus sind. In der Klammer ist immer angegeben, was man als Ersatz für diese Zutat nehmen kann, falls diese gerade nicht da ist.

 Zutaten:

  • 300g Margarine  (oder 100g Margarine und 400g Seidentofu)
  • 300g Zucker (oder 150g Agavendicksaft)
  • 3 EL Sojamehl (oder 4 EL Eiersatz)
  • 1 Vanilleschote (oder gemahlene Vanille)
  • 300g Mehl
  • 6 EL Mohn
  • 6 TL Backpulver (wenn o.g. Zutaten, dann erhöhen auf 8 TL)
  • 0,5 TL Salz
  • 100ml Haferdrink (oder 200ml Vanilldrink)

Zubereitung:

  1. Margarine (bzw. mit Seidentofu) mit Zucker (bzw. Agavendicksaft) schaumig schlagen
  2. Vanilleschote auskratzen und zusammen mit dem Sojamehl zur Margarine zufügen und weiter mit dem Rührgerät schlagen
  3. Mohn, Mehl, Backpulver und Salz in einer weiteren Schüssel vermischen
  4. langsam die Mehlmischung zu der Margarinemischung geben
  5. dazwischen immer wieder vom Haferdrink (bzw. Vanilldrink) langsam dazugeben
  6. solange mit dem Rührgerät bearbeiten, bis alle Zutaten gut vermischt sind und ein geschmeidiger Teig entstanden ist
  7. nun alles in eine Springform geben (vorher einfetten oder mit Backpapier ausschlagen) und ab damit in den vorgeheizten Ofen bei 180° Ober-/Unterhitze für ca. 60 Minuten. Bitte keine Umluft, die trocknet den Kuchen unnötig aus.
  8. Mit der Messerprobe prüfen (wenn das Messer sauber nach dem einstechen rauskommt, ist der der Kuchen fertig)


Dauer: 1:30 insgesamt
ergibt 12 Stück Kuchen
Kalorien: ca. 343 pro Stück

weitere Variationen:
schmeckt auch gut mit Mandel-, Nuss- oder Schokodrink
für Kalorienbewusste: Menge des Zuckers halbieren und diesen durch Xylit ersetzen.

Mohnkuchen

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz